Citizen Science

Stand:
Im Rahmen von Citizen Science beteiligen sich Bürger:innen aktiv und ehrenamtlich an einem Forschungsprojekt, um wissenschaftlich relevante Fragestellungen zu beantworten.
Off

Professionelle Wissenschaftler:innen helfen den Ehrenamtlichen dabei, geeignete Fragestellungen zu formulieren, schulen sie u.a. in Methoden zur Datenerhebung und -auswertung und unterstützen bei der Interpretation der Ergebnisse. Die Beteiligten können so ihr Wissenschaftsverständnis verbessern und leisten gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Forschung.

Das Projekt MehrWertRevier initiiert drei Citizen Science-Projekte in den drei Themenbereichen Energie, Mobilität und Ernährung. Die Projekte adressieren jeweils Fragestellungen, die für Verbraucher:innen relevant sind und die einen Bezug zum nachhaltigen Strukturwandel im Rheinischen Revier aufweisen. Kooperationspartner ist das von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf koordinierte Institut für Verbraucherwissenschaften (IfV).

Team bei einer Besprechung

 

Kontakt:

Marie Ufert
Tel.: 0211-91380 1208

Felix Langer
Tel.: 0211-91380 2147
citizen-science@verbraucherzentrale.nrw


MehrWertRevier ist ein Projekt der Verbraucherzentrale NRW im Rahmen des Programms
"Kommunale Modellvorhaben zur Umsetzung der ökologischen Nachhaltigkeitsziele in Strukturwandelregionen" (KoMoNa)

- Textbausteine für Standardantworten bei GTP-"Beschwerden"?